"Singen" - Geburtsschrei des Glaubens


Kirchenpräsident Martin Heimbucher über die Sehnsucht nach dem Singen und warum es im Gottesdienst so fehlt - begleitet von der Stimme Jürgen Linns und Hauke Scholten an der Orgel


Evangelisch-reformierte Kirche

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine der 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Zu ihr gehören 145 Gemeinden mit etwa 168.500 Gemeindegliedern. Die Gemeinden, die sich über das ganze Bundesgebiet verteilen, sind in neun Synodalverbände gegliedert; vornehmlich in Ostfriesland, dem Emsland, in der Grafschaft Bentheim sowie im östlichen Niedersachen und in Bayern.

Wir verstehen uns als evangelische Gemeindekirche mit presbyterial-synodaler Struktur. Das heißt: Die Leitung liegt auf allen Ebenen bei gewählten Mitgliedern. Tradition und Selbstverständnis der reformierten (d. h. erneuerten) Kirche gehen zurück auf die Reformation Ulrich Zwinglis, den Reformator Zürichs, und Johannes Calvins, den Reformator Genfs.

Das Schepken Christi bildet das Siegel und das Logo.


Hinweise zur Corona-Pandemie

Hier finden Sie stets die aktuellen Hinweise für den Umgang mit dem Corona-Virus im kirchlichen Leben. Letzes Update am 21.9.2020.

weiterlesen


weitere Nachrichten finden Sie hier.


Das Rettungsschiff ist unterwegs:

Seenotizen von der Sea-Watch 4 im Web-Blog : https://www.evangelisch.de/seenotizen

Spenden bitte an:
Gesamtdiakoniekasse: IBAN: DE17 2855 0000 0000 9070 06 - BIC: BRLADE21LER - Stichwort Rettungsschiff


Foto: Georges Daya / shutterstock.com

Fürbitte für den Libanon

Nach der Explosion im Beiruter Hafen: Für die Menschen im Libanon und unsere Schwesterkirche NESSL

weiterlesen


Was bin ich?

Neues "reformiert" erschienen: Diesmal ist es eine Ausgabe über Berufe bei der Kirche! Mit einer Räselseite - welcher Beruf passt zu welcher Person.

 

mehr Informationen und zur digitalen Ausgabe